Kamera­drohne

Nicht irgendwie sondern die Optimale!

Technische Daten im Überblick

  • RED, EPIC, DRAGON bis 6K

  • ARRI, ALEXA mini

  • Panasonic, Lumix GH5 in 4k und HD 1080p mit 200 Mbit/s, 22 Mio.Pixel

  • Canon, EOS 5D Mark 2/3/4 in HD bis 4k / 31 Mio. Pixel

  • Dji X5S Full-HD 1080p bis 6,5K, PrpRes oder RAW / 22 Mio. Pixel

  • weitere Kameras auf Anfrage möglich

  • Panfunktion mit Nick- und Rollausgleich (stabiler Horizont)

  • Flughöhe: in Sichtweite von 0-100 m, mit Sondergenehmigung auch deutlich höher

  • Computergestützter Autopilot für Position-Hold inkl. GPS

  • Problemloser Einsatz der jeweiligen Kameradrohne auch bei über 30 °C

  • Live-Bildübertragung zur Bodenstation auch in HD möglich

  • Höchstgeschwindigkeit (Kameradrohne): bis zu 140 km/h

  • Innen wie außen einsetzbar, da emissionsfrei

  • Flugdauer: 15-25 Min. je nach Systemkamera

  • 4-8 Motoren, selbst bei einem Motorausfall kann die Kameradrohne noch sicher landen

  • Gewicht: 1,2-16 KG

  • Abmessungen: Durchmesser 840 mm, Höhe 350 mm

  • Schneller Aufbau des Systems innerhalb von 5 Minuten

  • Transport ins Ausland jederzeit möglich

  • Für aufwändige Filmsets stehen immer mehrere Kopter zur Verfügung

Hier sind wir bei Dreharbeiten mit unserem Quadrokopter oder Kameradrohne für Ferrari
Hier zu sehen ist unsere umgebaute Kameradrohne als Ufo Sonderanfertigung
Unsere Kameradrohne von Dji auf Mallorca
Hier seht unsere eine Übersicht von unserer Technik und unseren Kameradrohnen

Eine Kameradrohne bietet ungeahnte Möglichkeiten in vielen verschiedenen Bereichen.

So sind Luftaufnahmen nicht nur beeindruckend

Sie zeigen Dinge auch aus ungewohnten Blickwinkeln und eröffnen dadurch ganz neue und faszinierende Blicke auf teilweise alltägliche Dinge. Von oben kann die Kameradrohne neben klassischen Luftaufnahmen auch 360 Grad Panoramen erstellen. Diese werden vor allem von größeren Hotelanlagen und Golfplatz-Betreibern gerne gebucht, da sie eine besonders informative Flugaufnahme zur Orientierung bieten.

Flugzeiten unserer Kameradrohne

Unsere Kameradrohnen sind allesamt batteriebetrieben

Wir können daher Flugaufnahmen auch in Umweltschutzgebieten machen. Sie sind vergleichsweise leise und haben eine Flugzeit von ca. 13 bis 15 Minuten, je nach Temperatur, Windverhältnissen und den geflogenen Manövern. Während die Kameradrohne in der Luft ist, können bereits verbrauchte Akkus wieder geladen werden, sodass wir die Kameradrohne mit unserem Akku-Kontingent den ganzen Tag einsatzbereit halten können. Für 360 Grad Panoramen reicht ein Akku in der Regel vollkommen aus. Die Luftbilder werden mit der Drohne erstellt, eine Software verbindet dann die einzelnen Bilder zu dem 360 Grad Panorama.

Geschwindigkeiten der Kameradrohne

Die Geschwindigkeiten variieren je nach Kameradrohne.

Unser Kopter L, der DJI Inspire 2, fliegt eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h, unsere Rece-Drohne bis zu 160 km/h, der DJI Mavic, der deutlich kleiner ist, kann Flugaufnahmen bei bis zu 80 km/h machen. Hier gehen wir davon aus, dass bei den Kameraflügen Windstille herrscht. Mit Rückenwind kann die Kameradrohne natürlich entsprechend schneller fliegen.

Radius und Flughöhe der Kameradrohne

Das Erstellen der Luftbilder mit einer Drohne erfordert eine sog. Aufstiegserlaubnis zum Aufstieg von unbemannten Luftfahrtsystemen gemäß §16 Abs. 1 Nr. 7 und Abs. 4 der Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO).

Die airpicture 24 GmbH verfügt dafür über die entsprechende Allgemein-Erlaubnis der Bundesländer NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Bayern. Zudem sind unsere Flugaufnahmen über eine gewerbliche Luftfahrt-Haftpflichtversicherung abgesichert. Im Rahmen dieser Vorgaben dürfen wir unsere Kameradrohnen auf Sicht fliegen.

Die Flughöhe für Luftbilder mit einer Drohne ist auf 100 m begrenzt, im Einzelfall können wir uns aber auch weitere Höhen genehmigen lassen, was aber selten nötig ist.

Aus der Erfahrung heraus können wir bei guter Sicht Luftbilder mit unserer großen Drohne bis zu einer Entfernung von ca. 1.000 m produzieren, mit der kleinen bzw. der zweitkleinsten Kameradrohne machen wir Flugaufnahmen bis zu einem Radius von ca. 400 m.

Die Kamera der Kameradrohne

Die Kameras unserer Kameradrohnen aus unserem Sortiment zeichnen Videos von Full HD bis 5,2k auf, je nach Wunsch des Auftraggebers. Die Mbit-Rate können wir bis 1,6 Gbit in RAW und ProRes einstellen, in 4k mit bis zu 50p.

Fotos erstellen wir bis zu einer Auflösung von 24 Megapixeln, unsere 360 Grad Panoramen haben eine Auflösung von 25.000 mal 12.500, also 312.500.000 Pixeln.

Das sollte reichen, oder? 😉

Lassen Sie sich überzeugen!

Schreiben Sie uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an: +49 (0) 221-99 101 25

Lassen Sie sich überzeugen!

Oder schreiben Sie uns eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Copyright © 2020 airpicture24.de | Alle Rechte vorbehalten